1000 Schritte Danke sagen

Warum 1000 Schritte Danke sagen eine nachhaltige Methode ist eine Wanderung dafür zu nutzen tiefste Dankbarkeit auszudrücken.

Wie viel geht ein Mensch in seinem Leben?

Ich bin bis jetzt 5.300 km am Stück unterwegs gewesen. Das ausgeschlossen allen Spaziergängen, Tageswanderungen, oder Mehrtagestouren, Wegen zur Arbeit und vor allem vom Bett zum Klo. 

Nur im Vergleich. Ein Mensch geht ca. 6 km pro Tag*, das sind umgerechnet in Schritte ca. 7.500 Schritte pro Tag, was bei einem 80-jährigen zu ca. 170.000 km führt. Also jeder von uns umrundet ca. viermal den Äquator in seinem Leben. Ist das nicht krass. Also ich finde es wahnsinnig viel, weil ich weiß, wie viel bspw. 20 km pro Tag sind und wie man sich fühlt, wenn man Monate lang am Stück jeden Tag 20 km läuft.

Wie ich darauf kam 1000 Schritte danke zu sagen:

Als ich jeden Tag Kilometer für Kilometer unterwegs war fing ich an, um mir die Zeit zu vertreiben einfach mal 1.000 Schritt zu zählen. Das dauert ca. 8 – 10 min. Immer und immer wieder. Dann dachte ich mir, dass das zählen der Schritte ziemlich langweilig ist, also überlegte ich mir eine Sache für die ich dankbar bin und stoppte 8 min und sagte mit jedem Schritt Danke für….

Da ich Zeit hatte, habe ich das angefangen öfter zu machen und JA, es hat einen nachhaltigen Effekt. 

Jetzt kommst du ins Spiel:

Probiere es gerne mal aus. Gleichzeitig zählen und Danke sagen ist natürlich nicht möglich. Das schafft der Kopf nicht, aber 1000 Schritte dauern ca. 8 min. Entsprechend kannst du dir einen Timer mit deinem Handy stellen und mit jedem Schritt sagen: Danke für… . Du wirst merken, dass der Satz nicht zu lange sein darf. Also “Danke für diesen schönen Tag, das rauschen der Blätter, den Geruch des Waldes und der Möglichkeit an diesem Ort zu sein” ist etwas lang für einen Schritt, aber du kannst es einfach abkürzen zu: “Danke für den Wald”.

*Quellen: 

https://www.science.lu/de/taegliche-schritte/wie-viele-kilometer-laufen-wir-im-leben#:~:text=Schritte%20pro%20Tag.-,Da%20ein%20Schritt%20im%20Durchschnitt%200%2C8%20Meter%20betr%C3%A4gt%2C%20laufen,unsere%20Vorfahren%20%E2%80%93%20auf%20zwei%20Beinen.