Warum du für meine Artikel einen freiwilligen Beitrag leisten kannst

Grundsätzlich glaube ich daran, dass es sehr wertvoll ist Zeit zu haben, um nachdenken zu können. Darauf kommt es nicht an, wie bei einer Tageszeitung, einem Magazin, oder Fernsehsendung zwangsweise neuen Inhalt zu produzieren und das zu einem bestimmten Zeitpunkt. Bei mir spielt es keine Rolle ob ich für einen Artikel einen Tag, 10 Minuten, oder 10 Monate brauche. Wenn ich Ideen habe, dann schreibe ich diese auf, verändere diese, denke neu darüber nach, spreche mit Menschen und justiere nach. Ich ändere auch meine Meinung, wenn ich das Gefühl habe von den richtigen Argumenten überzeugt zu sein. Dafür braucht es aber Zeit und diese Zeit nehme ich mir. Mit dem kleinen Beitrag kannst du mir zeigen, dass ich für dich einen wertvollen Beitrag geleistet habe. Dich zum nachdenken bringe und dir aber vor allem das Gefühl gebe, dass es gut ist und sinnvoll war, dir die Zeit genommen zu haben diesen Beitrag gelesen zu haben.

 

Zu Startseite
Kurz noch einen Gedanken zu Ende denken