16.03.2019 – 4300KM ZU FUSS DURCH EUROPA – Aachen

Witali – Reisevortrag

Der Reisevortrag von Witali findet in einem Hörsaal der RWTH Aachen statt. Versprochen, das wird eine coole Vorlesung 😉

GANZ WICHTIGE INFO!

Es gibt dort keine Getränke. Es ist ein Uni Vorlesungssaal, deswegen keine Bar, oder Cafe. Nehmt doch bitte einfach was mit, Wasser, Bierchen, Thermoskanne, Schnäppschen und wenn ihr wirklich gut drupp seit, dann bringt doch einfach ein Sixer Bier mit, oder etwas mehr und wenn einer durstig dasteht, weil er das hier nicht gelesen hat, dann biete ihm doch einfach was an. So gewinnt man wirklich Freunde fürs Leben, ich spreche aus Erfahrung. Bitte die Getränke auch nicht im Vorlesungssaal konsumieren, sondern einfach davor und die Flaschen wieder mitnehmen. 

 


Reisevortrag / Einfach mal loslaufen / Jakobswege in Europa / Dinge anders machen

Im August 2017 ist Witali mit seiner Freundin Svenja auf ein ungewöhnliches Abenteuer aufgebrochen. Entlang von Jakobswegen und spektakulären Fernwanderwegen sind sie Teile von Europa zu Fuß durchgewandert, insgesamt 2600km durch Norwegen, Frankreich, Spanien und Portugal. In Köln angekommen konnte Witali nicht lange still sitzen und machte sich ein paar Monate später wieder auf den Weg. Diesmal von Oslo nach Köln, um weitere 1700km durch Norwegen, Schweden, Dänemark und Deutschland zu laufen.

In diesem Vortrag erzählt er von den eindrucksvollen Landschaften, die es direkt vor der Haustür gibt. Den wundervollen Menschen denen er begegnet ist und was es bedeutet, mit seiner Freundin, als auch alleine mehrere Monate am Stück durch Sonne, Wind und Schnee zu laufen.

Witali nimmt dich nicht nur mit auf sein Abenteuer zu Fuß, sondern viel mehr auf sein persönliches und auch philosophisches Abenteuer die Welt anders zu betrachten

Datum:
16.03.19
18:00 Einlass
18:30 Beginn
21:00 Ende

Ort:
RWTH Aachen
Hauptgebäude – Hörsaal 1 (1010 /101)
Templergraben 55
52062 Aachen

Tickets:
13 € regulärer VVK, Ticketverkaufstart: 15.01.19 10:00 auf Witali.org
16 € AK

Da bei der letzten Vortragstour alle Veranstaltungen schnell ausverkauft waren, empfiehlt es sich die Tickets bereits im VVK zu kaufen, da es unwahrscheinlich ist, dass es eine Abendkasse geben wird.